• Prüfungsvorbereitung in 4 Tagen
  • Präsenzseminar oder Online-Training
  • Mobiles Lernen für unterwegs
  • Erfahrene IHK-Trainer

Ihre Vorteile

In unserer Prüfungsvorbereitung lernen Sie intensiv und kompakt innerhalb von 4 Tagen alles Wissenwerte zum Thema betriebliche Ausbildung. In kleinen Lehrgangsgruppen erfahren Sie worauf IHK-Prüfer achten und welche Fragen voraussichtlich im Fachgespräch gestellt werden.

Mit unseren digitalen Lernkarten und den Multiple-Choice Fragen können Sie auch unterwegs prüfungsrelevante Inhalte wiederholen und sich optimal auf die Prüfung vorbereiten.


Die praktische Unterweisung, der mündliche Part Ihrer Prüfung, wird im Lehrgang individuell auf Sie und Ihr Themengebiet zugeschnitten.


Wir akzeptieren den Prämiengutschein. Machen Sie doch den Vorab-Check! Informationen finden Sie unter: www.bildungspraemie.info


Unsere Lehrgänge
Dauer
Preis pro Person
Ausbildung der Ausbilder - Prüfungsvorbereitung kompakt (Online-Seminar)
4 Tage
netto/brutto 410,32 €
Ziele

Um in einem Unternehmen ausbilden zu dürfen, muss man eine Ausbildungsbefähigung und eine Ausbildungsberechtigung vorweisen können. Die Befähigung erwirbt man mit der Ausbildereignungsprüfung ("AdA-Schein") bei einer IHK oder HWK. Auch angehende Handwerksmeister können so ihre Meisterprüfung Teil 4 ablegen.

Wir bereiten Sie zunächst in 3 Tagen in unserem virtuellen Classroom gezielt auf Ihre AdA-Prüfung vor. Der Lernstoff orientiert sich am Ablauf der Ausbildung und entspricht dem aktuellen Rahmenstoffplan der AEVO: Ausbildung planen, vorbereiten, durchführen und abschließen. Sie erhalten zahlreiche Tipps zur schriftlichen Prüfung, zur praktischen Unterweisung bzw. zur Präsentation sowie zum anschließenden Fachgespräch. Sie besprechen mit dem Dozenten, welches Thema für Sie persönlich am besten passt und erhalten Hilfestellung für den richtigen Aufbau der Unterweisung oder Präsentation. Auch erfahren Sie, auf welche Kriterien in der Prüfung Wert gelegt wird.

Die Celecta GmbH behält sich vor, die Online-Variante parallel zur Präsenzveranstaltung durchzuführen.

 

Was benötigen Sie für das Seminar im virtuellem Classroom?
Sie benötigen zunächst lediglich eine Internetverbindung sowie ein Endgerät (Smartphone, besser aber Tablet oder Laptop oder stationärer Rechner). Dann erhalten Sie von uns via E-Mail einen Link und können über diesen zu entsprechendem Zeitpunkt das virtuelle Klassenzimmer betreten. Unser Trainer weißt Sie dann in die Umgebung bzw. Handhabung ein. Diese Vorgehensweise ist Ihnen noch ein bisschen suspekt? Dann rufen Sie uns ruhig unter 0911/9264-760 an. Wir helfen Ihnen gerne weiter und erklären Ihnen das virtuelle Klassenzimmer sowie deren Handhabung gerne.

Wie geht es nach dem 3-tägigen Online-Seminar weiter?

Es gibt prinzipiell etwa vier Vorgehensweisen, um Sie persönlich auf den praktischen Teil der AdA-Prüfung noch besser vorzubereiten:

1. Wenn Sie in Ihrer praktischen Prüfung eine Präsentation machen möchten, dann mailen Sie uns Ihre digitale Version der Präsentation zu. Unser Trainer prüft diese, tauscht sich mit Ihnen aus und teilt Ihnen gegebenenfalls Optimierungsmöglichkeiten mit. Entsprechend können Sie Ihre Präsentation dann für die Prüfung korrigieren oder ihr den letzten Schliff geben.

2. Wenn Sie in Ihrer praktischen Prüfung die 4-Stufenmethode oder ein Lehrgespräch auswählen, dann haben Sie drei Möglichkeiten.

Die einfachste sowie effektivste Variante ist folgende:

Sie kommen zu uns in die Schwabacher Straße und wir üben mit Ihnen Ihre praktische Unterweisung simultan zur Prüfungssituation an der Kammer. Dies geschieht unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften, mit Maske und ggf. mit Abstand. Hier erhalten Sie zeitnah hiilfreiche Tipps zur Prüfung bzw. einen optimalen Einblick für das eigentliche Prüfungsgeschehen bzw. den Ablauf..

Weitere Varianten sind folgende:
Sie führen Ihre Unterweisung nach Terminabsprache mit uns vor Ihrem Endgerät in unserem virtuellen Classroom durch. Wir werden Ihnen dann gleich im Online-Klassenzimmer eine entsprechende Rückmeldung geben sowie Sie individuell beraten.
Oder Sie nehmen Ihre Unterweisung via Smartphone, Tablet oder anderweitig auf bzw. lassen diese aufnehmen und senden uns die Aufnahme auf einem Datenträger (USB-Stick) postalisch zu. Sie erhalten dann von uns zeitnah eine entsprechende Rückmeldung bzw. Beratung zu Ihrer Unterweisung via Telefon oder E-Mail.

Für die beide letzten der unter 2. genannten Varianten gilt, dass Sie aus Ihrem näheren Umfeld eine weitere Person Ihres Vertrauens auswählen. Diese nimmt die Rolle der/s Auszubildenden an und wird von Ihnen unterwiesen. Es versteht sich von selbst, dass weder Sie noch die weitere Person an Corona infiziert sind.

Zielgruppe

Fachkräfte aus allen Unternehmensbereichen und Brachen, die eine Ausbildertätigkeit anstreben.

Voraussetzungen

Es sind keine Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen.

Schulungsinhalte
  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
    • Vorteile und Nutzen betriebl. Ausbildung
    • rechtl., tarifvertragl. und betriebl. Rahmenbedingungen
    • Strukturen des Berufsbildungssystems
    • Konkrete Auswahl der Ausbildungsberufe für den Betrieb
    • Eignungsprüfung des Betriebes
    • Einsatzmöglichkeiten von Ausbildungsmaßnahmen
    • Abstimmung der Aufgaben aller Mitwirkenden des Betriebes
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
    • Erstellen eines betrieblichen Ausbildungsplans
    • Mitbestimmung und Mitwirkung betrieblicher Interessensvertretungen
    • Kooperationen
    • Auswahl von Auszubildenden
    • Berufsausbildungsvertrag
    • Möglichkeiten im Ausland
  • Ausbildung durchführen
    • Lernförderliche Bedingungen und eine motivierende Lernkultur
    • Probezeit
    • Entwickeln von Lern- und Arbeitsaufgaben
    • Ausbildungsmethoden und -medien
    • Umgang mit Lernschwierigkeiten bei Auszubildenden
    • zusätzliche Ausbildungsangebote und Verkürzung der Ausbildungsdauer
    • Fördern der sozialen und persönlichen Entwicklung der Auszubildenden
    • Leistungsbeurteilungen
    • Fördern von interkulturellen Kompetenzen
  • Ausbildung abschließen
    • Prüfungsvorbereitung
    • Prüfungsanmeldung
    • Zeugnis
    • Aufzeigen von betrieblichen Entwicklungswegen und Weiterbildungsmöglichkeiten
Termine



*Der nächste, auf den Lehrgang folgende, mögliche schriftliche Prüfungstermin bei der IHK Nürnberg.

Ausbildung der Ausbilder - Prüfungsvorbereitung kompakt (Präsenzseminar)
4 Tage
netto/brutto 410,32 €
Ziele

Um in einem Unternehmen ausbilden zu dürfen, muss man eine Ausbildungsbefähigung und eine Ausbildungsberechtigung vorweisen können. Die Befähigung erwirbt man mit der Ausbildereignungsprüfung ("AdA-Schein") bei einer IHK oder HWK. Auch angehende Handwerksmeister können so ihre Meisterprüfung Teil 4 ablegen.

Wir bereiten Sie zunächst in 4 Tagen in unsere Schulungsräumen gezielt auf Ihre AdA-Prüfung vor. Der Lernstoff orientiert sich am Ablauf der Ausbildung und entspricht dem aktuellen Rahmenstoffplan der AEVO: Ausbildung planen, vorbereiten, durchführen und abschließen. Sie erhalten zahlreiche Tipps zur schriftlichen Prüfung, zur praktischen Unterweisung bzw. zur Präsentation sowie zum anschließenden Fachgespräch. Sie besprechen mit dem Dozenten, welches Thema für Sie persönlich am besten passt und erhalten Hilfestellung für den richtigen Aufbau der Unterweisung oder Präsentation. Auch erfahren Sie, auf welche Kriterien in der Prüfung Wert gelegt wird.

Die Celecta GmbH behält sich vor, parallel zur Präsenzveranstaltung andere Teilnehmer online zu begleiten.

 

Zielgruppe

Fachkräfte aus allen Unternehmensbereichen und Brachen, die eine Ausbildertätigkeit anstreben.

Voraussetzungen

Es sind keine Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen.

Schulungsinhalte
  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
    • Vorteile und Nutzen betriebl. Ausbildung
    • rechtl., tarifvertragl. und betriebl. Rahmenbedingungen
    • Strukturen des Berufsbildungssystems
    • Konkrete Auswahl der Ausbildungsberufe für den Betrieb
    • Eignungsprüfung des Betriebes
    • Einsatzmöglichkeiten von Ausbildungsmaßnahmen
    • Abstimmung der Aufgaben aller Mitwirkenden des Betriebes
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
    • Erstellen eines betrieblichen Ausbildungsplans
    • Mitbestimmung und Mitwirkung betrieblicher Interessensvertretungen
    • Kooperationen
    • Auswahl von Auszubildenden
    • Berufsausbildungsvertrag
    • Möglichkeiten im Ausland
  • Ausbildung durchführen
    • Lernförderliche Bedingungen und eine motivierende Lernkultur
    • Probezeit
    • Entwickeln von Lern- und Arbeitsaufgaben
    • Ausbildungsmethoden und -medien
    • Umgang mit Lernschwierigkeiten bei Auszubildenden
    • zusätzliche Ausbildungsangebote und Verkürzung der Ausbildungsdauer
    • Fördern der sozialen und persönlichen Entwicklung der Auszubildenden
    • Leistungsbeurteilungen
    • Fördern von interkulturellen Kompetenzen
  • Ausbildung abschließen
    • Prüfungsvorbereitung
    • Prüfungsanmeldung
    • Zeugnis
    • Aufzeigen von betrieblichen Entwicklungswegen und Weiterbildungsmöglichkeiten
Termine


*Der nächste, auf den Lehrgang folgende, mögliche schriftliche Prüfungstermin bei der IHK Nürnberg.

Ausbildung der Ausbilder - Prüfungsvorbereitung für Fachwirte (Online-Seminar)
1 Tage
netto/brutto 195,00 €
Ziele

Wir bereiten Sie zunächst an 1 Tag (2x halber Tag) in unserem virtuellen Classroom gezielt auf Ihre AdA-Prüfung vor. Der Lernstoff orientiert sich am Ablauf der Ausbildung und entspricht dem aktuellen Rahmenstoffplan der AEVO. Sie erhalten zahlreiche Tipps zur praktischen Unterweisung bzw. zur Präsentation sowie zum anschließenden Fachgespräch. Sie besprechen mit dem Dozenten, welches Thema für Sie persönlich am besten passt und erhalten Hilfestellung für den richtigen Aufbau der Unterweisung oder Präsentation. Auch erfahren Sie, auf welche Kriterien in der Prüfung Wert gelegt wird.

 

Was benötigen Sie für das Seminar im virtuellem Classroom?
Sie benötigen zunächst lediglich eine Internetverbindung sowie ein Endgerät (Smartphone, besser aber Tablet oder Laptop oder stationärer Rechner). Dann erhalten Sie von uns via E-Mail einen Link und können über diesen zu entsprechendem Zeitpunkt das virtuelle Klassenzimmer betreten. Unser Trainer weißt Sie dann in die Umgebung bzw. Handhabung ein. Diese Vorgehensweise ist Ihnen noch ein bisschen suspekt? Dann rufen Sie uns ruhig unter 0911/9264-760 an. Wir helfen Ihnen gerne weiter und erklären Ihnen das virtuelle Klassenzimmer sowie deren Handhabung gerne.

Wie geht es nach dem 2x 1/2-tägigen Online-Seminar weiter?
Es gibt prinzipiell etwa drei Vorgehensweisen, um Sie persönlich auf den praktischen Teil der AdA-Prüfung noch besser vorzubereiten:

1. Wenn Sie in Ihrer praktischen Prüfung eine Präsentation machen möchten, dann mailen Sie uns Ihre digitale Version der Präsentation zu. Unser Trainer prüft diese, tauscht sich mit Ihnen aus und teilt Ihnen gegebenenfalls Optimierungsmöglichkeiten mit. Entsprechend können Sie Ihre Präsentation dann für die Prüfung korrigieren oder ihr den letzten Schliff geben.

2. Wenn Sie in Ihrer praktischen Prüfung die 4-Stufenmethode oder ein Lehrgespräch machen möchten, dann haben Sie zwei Möglichkeiten.
Entweder Sie führen Ihre Unterweisung nach Terminabsprache mit dem Trainer vor Ihrem Endgerät in unserem virtuellen Classroom durch. Unser Trainer wird Ihnen dann gleich im Online-Klassenzimmer eine entsprechende Rückmeldung geben sowie Sie individuell beraten.
Oder Sie nehmen Ihre Unterweisung via Smartphone, Tablet oder anderweitig auf bzw. lassen diese aufnehmen und senden uns die Aufnahme auf einem Datenträger (USB-Stick) postalisch zu. Sie erhalten dann von uns zeitnah eine entsprechende Rückmeldung bzw. Beratung zu Ihrer Unterweisung via Telefon oder E-Mail.

Für beide dieser unter 2. genannten Varianten gilt, dass Sie aus Ihrem näheren Umfeld eine weitere Person Ihres Vertrauens auswählen. Diese nimmt die Rolle der/s Auszubildenden an und wird von Ihnen unterwiesen. Es versteht sich von selbst, dass weder Sie noch die weitere Person an Corona infiziert sind.

 

 

Zielgruppe

Fachwirte aus allen Unternehmensbereichen und Brachen, die eine Ausbildertätigkeit anstreben.

Voraussetzungen

Sie sind Fachwirt? Viele Fachwirte sind vom schriftlichen Teil der Prüfung befreit. Bitte klären Sie mit der Kammer direkt ab, ob dies bei Ihnen auch zutrifft.

Hinweis: Für die Prüfungsanmeldung muss Ihnen das Zertifikat zum "Gepr. Fachwirt/-in bzw. Fachkaufmann/-frau" bereits vorliegen.

Schulungsinhalte
  • Ablauf der mündlichen Prüfung bei der IHK
  • Vorbereitung auf die Unterweisung oder Präsentation
  • Vorbereitung auf das Fachgespräch der mündlichen Prüfung
Termine
Ausbildung der Ausbilder - Prüfungsvorbereitung für Fachwirte (Präsenzseminar)
1 Tage
netto/brutto 195,00 €
Ziele

Wir bereiten Sie an 2x 1/2 Tag in unserem unseren Schulungsräumen gezielt auf Ihre AdA-Prüfung vor. Der Lernstoff orientiert sich am Ablauf der Ausbildung und entspricht dem aktuellen Rahmenstoffplan der AEVO. Sie erhalten zahlreiche Tipps zur praktischen Unterweisung bzw. zur Präsentation sowie zum anschließenden Fachgespräch. Sie besprechen mit dem Dozenten, welches Thema für Sie persönlich am besten passt und erhalten Hilfestellung für den richtigen Aufbau der Unterweisung oder Präsentation. Auch erfahren Sie, auf welche Kriterien in der Prüfung Wert gelegt wird.

 

 

Zielgruppe

Fachwirte aus allen Unternehmensbereichen und Brachen, die eine Ausbildertätigkeit anstreben.

Voraussetzungen

Sie sind Fachwirt? Viele Fachwirte sind vom schriftlichen Teil der Prüfung befreit. Bitte klären Sie mit der Kammer direkt ab, ob dies bei Ihnen auch zutrifft.

Hinweis: Für die Prüfungsanmeldung muss Ihnen das Zertifikat zum "Gepr. Fachwirt/-in bzw. Fachkaufmann/-frau" bereits vorliegen.

Schulungsinhalte
  • Ablauf der mündlichen Prüfung bei der IHK
  • Vorbereitung auf die Unterweisung oder Präsentation
  • Vorbereitung auf das Fachgespräch der mündlichen Prüfung
Termine
Ausbildung der Ausbilder - Firmenseminar (Online-Seminar)
4 Tage
auf Anfrage
Ziele

Unsere Prüfungsvorbereitung "Ausbildung der Ausbilder - kompakt" führen wir gerne auch als Firmenseminar in unserem virtuellen Classroom durch. Sie benötigen lediglich Internet, ein Smartphone, besser ein Tablet oder ein Laptop oder einen stationären Rechner. Fragen Sie nach der Vorgehensweise für die virtuelle Schulung sowie möglichen Terminen. Wir beraten Sie gerne und beantworten alle Fragen.

Zielgruppe

Fachkräfte aus allen Unternehmensbereichen und Brachen, die eine Ausbildertätigkeit anstreben.

Voraussetzungen

Es sind keine Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen.

Schulungsinhalte
  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
    • Vorteile und Nutzen betriebl. Ausbildung
    • rechtl., tarifvertragl. und betriebl. Rahmenbedingungen
    • Strukturen des Berufsbildungssystems
    • Konkrete Auswahl der Ausbildungsberufe für den Betrieb
    • Eignungsprüfung des Betriebes
    • Einsatzmöglichkeiten von Ausbildungsmaßnahmen
    • Abstimmung der Aufgaben aller Mitwirkenden des Betriebes
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
    • Erstellen eines betrieblichen Ausbildungsplans
    • Mitbestimmung und Mitwirkung betrieblicher Interessensvertretungen
    • Kooperationen
    • Auswahl von Auszubildenden
    • Berufsausbildungsvertrag
    • Möglichkeiten im Ausland
  • Ausbildung durchführen
    • Lernförderliche Bedingungen und eine motivierende Lernkultur
    • Probezeit
    • Entwickeln von Lern- und Arbeitsaufgaben
    • Ausbildungsmethoden und -medien
    • Umgang mit Lernschwierigkeiten bei Auszubildenden
    • zusätzliche Ausbildungsangebote und Verkürzung der Ausbildungsdauer
    • Fördern der sozialen und persönlichen Entwicklung der Auszubildenden
    • Leistungsbeurteilungen
    • Fördern von interkulturellen Kompetenzen
  • Ausbildung abschließen
    • Prüfungsvorbereitung
    • Prüfungsanmeldung
    • Zeugnis
    • Aufzeigen von betrieblichen Entwicklungswegen und Weiterbildungsmöglichkeiten
Termine

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.
Rufen Sie uns an. Ich freue mich auf das erste Gespräch!

Sabine Grüner
Tel. 0911/9264-767
E-Mail: sabine.gruener(at)celecta.de

Ausbildung der Ausbilder - Firmenseminar (Präsenzseminar)
4 Tage
auf Anfrage
Ziele

Unsere Prüfungsvorbereitung "Ausbildung der Ausbilder - kompakt" führen wir gerne auch als Firmenseminar in Ihren Räumlichkeiten oder in unseren Räumen durch. Fragen Sie nach möglichen Terminen. Wir beraten Sie gerne und beantworten alle Fragen.

Zielgruppe

Fachkräfte aus allen Unternehmensbereichen und Brachen, die eine Ausbildertätigkeit anstreben.

Voraussetzungen

Es sind keine Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen.

Schulungsinhalte
  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
    • Vorteile und Nutzen betriebl. Ausbildung
    • rechtl., tarifvertragl. und betriebl. Rahmenbedingungen
    • Strukturen des Berufsbildungssystems
    • Konkrete Auswahl der Ausbildungsberufe für den Betrieb
    • Eignungsprüfung des Betriebes
    • Einsatzmöglichkeiten von Ausbildungsmaßnahmen
    • Abstimmung der Aufgaben aller Mitwirkenden des Betriebes
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
    • Erstellen eines betrieblichen Ausbildungsplans
    • Mitbestimmung und Mitwirkung betrieblicher Interessensvertretungen
    • Kooperationen
    • Auswahl von Auszubildenden
    • Berufsausbildungsvertrag
    • Möglichkeiten im Ausland
  • Ausbildung durchführen
    • Lernförderliche Bedingungen und eine motivierende Lernkultur
    • Probezeit
    • Entwickeln von Lern- und Arbeitsaufgaben
    • Ausbildungsmethoden und -medien
    • Umgang mit Lernschwierigkeiten bei Auszubildenden
    • zusätzliche Ausbildungsangebote und Verkürzung der Ausbildungsdauer
    • Fördern der sozialen und persönlichen Entwicklung der Auszubildenden
    • Leistungsbeurteilungen
    • Fördern von interkulturellen Kompetenzen
  • Ausbildung abschließen
    • Prüfungsvorbereitung
    • Prüfungsanmeldung
    • Zeugnis
    • Aufzeigen von betrieblichen Entwicklungswegen und Weiterbildungsmöglichkeiten
Termine

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.
Rufen Sie uns an. Ich freue mich auf das erste Gespräch!

Sabine Grüner
Tel. 0911/9264-767
E-Mail: sabine.gruener(at)celecta.de

Ausbildung der Ausbilder - Individualcoaching
1 Stunden
netto/brutto 85,00 €
Ziele

Sie benötigen Unterstützung bei Ihrer praktischen Unterweisung oder sind im praktischen Teil der Ausbildereignungsprüfung durchgefallen, obwohl Sie gut vorbereitet waren?

Lassen Sie sich mit unserem individuellen Coaching bei der Ausarbeitung Ihrer Unterweisung helfen! Sprechen Sie mit unseren IHK-erprobten Trainern über Ihre Prüfungssituation. Sie haben noch keine Idee für eine Unterweisung? - auch hier können wir helfen.

 

Zielgruppe

Fachkräfte aus allen Unternehmensbereichen und Brachen, die eine Ausbildertätigkeit anstreben.

Voraussetzungen

Es sind keine Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen.

Termine

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.
Rufen Sie uns an. Ich freue mich auf das erste Gespräch!

Sabine Grüner
Tel. 0911/9264-767
E-Mail: sabine.gruener(at)celecta.de

Lehrgangsleiter
Zertifizierung
  • Kompakte Lernstrategie
  • Top Preis-Leistungsverhältnis
  • AZAV zertifiziertes Weiterbildungszentrum
  • 100% Empfehlungen
  • Über 1000 erfolgreiche Absolventen
IHK Prüfung - Voraussetzungen

IHK Prüfung - Voraussetzungen

Nach der Verordnung aus dem Jahr 2009 gibt es keine Zulassungsvoraussetzungen mehr für die Teilnahme an der Ausbildereignungsprüfung. Der Teilnehmer hat mit erfolgreicher Prüfung den Nachweis, dass er die erforderlichen arbeitspädagogischen Kenntnisse und Fertigkeiten besitzt, die sogenannte Ausbildungsbefähigung.

Für die erforderliche Ausbildungsberechtigung muss der ausbildende Betrieb der zuständigen IHK bzw. dem Ausbildungsberater noch die erforderliche fachliche Kompetenz und Berufspraxis darlegen.


IHK Prüfung - Termine

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Prüfungsteil. Der nächstmögliche Prüfungstermin für die schriftliche Prüfung ist in der Regel der erste Dienstag im Folgemonat Ihres Lehrgangs (Ausnahmen: August und September – hier findet bei der IHK Nürnberg keine Prüfung statt). Ihnen stehen für 60 bis 70 Multiple Choice Fragen, 180 Minuten zur Verfügung.

Die mündliche Prüfung findet bei der IHK Nürnberg an einem der Folgetage statt. Dabei wählen Sie zwischen einer Präsentation oder einer praktischen Unterweisung. Für die praktische Unterweisung wird bzw. werden Ihnen ein oder zwei Auszubildende zur Verfügung gestellt. In unserem Lehrgang können Sie Ihre Präsentation oder praktische Unterweisung üben und die genauen Inhalte mit unserem Trainer besprechen.


IHK Prüfung - Termine
IHK Prüfung - Prüfungsgebühr (Stand Januar 2020)
  • 186,00 €/Person für die komplette Prüfung
  • 93,00 €/Person nur für den praktischen Prüfungsteil

Maßgebend ist die Gebührenordnung zum jeweiligen Prüfungstermin. Die Gebühr wird Ihnen von der IHK in Rechnung gestellt.


Erfolgreiche Ausbildung nach AEVO -
Auszug aus unseren Referenzen

Agentur triebwerk GmbH

Brunner & Schmidt Datentechnik GmbH

Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG

Dm-drogeriemarkt GmbH & Co. KG

Ergo Direkt AG

Evenord-Bank eG-KG

Getränke Ziegler GmbH

GfE Metalle und Materialien GmbH

Hamm Reno Group GmbH

Hans Müller HMP Medizintechnik GmbH

Hans Riegelein & Sohn GmbH & Co. KG

Heinloth Transport GmbH & Co. KG

Heitec AG

M-net Telekommunikations GmbH

NetPlans Nürnberg GmbH

PentoSoft GmbH

SAV GmbH

Schindlerhof Kobjoll GmbH

Schuster & Walther IT-Kanzlei GmbH

Sonepar Deutschland

SOS Kinderdorf Nürnberg

Stahlgruber GmbH

Universa Lebensversicherung a.G.

Uponor GmbH

Kundenstimmen:

"Mir hat besonders gut gefallen, dass es nicht langweilig war und der Dozent es einfach und verständlich erklären konnte."
(18.10.2019)

"Netter Dozent, viele Einblicke in die Prüfungssituation, motivierend."
(18.10.2019)

"Herr Skramovsky war total sympathisch, eloquent, humorvoll und fachlich sehr gut."
(20.09.2019)

"Best ever. Der Trainer war sehr unterhaltsam mit viel Praxisbezug und Beispielen. Es wurde nie langweilig und ich könnte noch eine Woche mitmachen."
(20.09.2019)

"Ich war sehr begeistert und kann das Unternehmen und den Dozenten nur empfehlen."
(22.08.2019)

„Man konnte vieles gesondert besprechen. Der Trainer war erste Sahne. Hut ab, Herr Skramovsky!“
(22.08.2019)

"Sehr offene und schöne Arbeitsatmosphäre. Sehr gute Erklärungen. Nicht trocken, sondern mit guten Beispielen aus dem Leben."
(25.07.2019)

"Mir hat besonders gut die Praxisnähe gefallen und dass es viele Tipps zur Prüfung gab, die Lernkarten und dass geübt wurde."
(25.07.2019)

"Es war alles perfekt! Der Inhalt wurde gut und verständlich vermittelt. Besten Dank!"
(18.04.2019)